Sportmassage Ganzkörper

60 Minuten, 69,00 €

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Probleme beim Sport ein.

Davon ausgehend, dass aktive Sportler robuster sind als evtl. gebrechliche Personen, wird die Massage dementsprechend kräftiger durchgeführt und so der Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet.

Es wird eine Kombination aus Akupressur und klassischer Massage zur Lockerung von Muskelverspannungen, -verkürzungen oder -verhärtungen verwendet.
Während des Sportes entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, behandelt werden.

Diese Massageform berücksichtigt bei Sportaktivitäten stark beanspruchte Muskelgruppen weil verschiedene wohltuende entspannende Massagetechniken zur Anwendung kommen.

Es wird regenerativ und lockernd massiert.

Sportmassagen sind nicht nur für Sportler geeignet, sondern auch für Personen im Berufsleben oder im Alltag.

Eine Sportmassage hält die Muskulatur fit, entspannt überdehnter und verkrampfter Muskulatur, regt unterforderten Muskeln und Gewebe an. Die Durchblutung wird anregt und die Sauerstoffversorgung verbessert.

Die Ganzkörpersportmassage hat eine Dauer von ca.60 Minuten.

Sie schließt u.a. eine Massage des Nackens, Rückens, der Beine, der Arme, der Hände und des Oberkörpers ein.

a woman getting spa treatmenta woman getting spa treatmenta woman getting spa treatment

a woman getting spa treatment